Maya in Haft

deutsch

deutsch

Seit dem 03.12. befindet sich eine weitere Aktivistin aus dem Hambacher Forst in Haft

Nach dem Blockadefrühstück auf der alten Autobahnzufahrt im Rahmen der Adventskalender-Aktionen wurde eine Aktivistin festgenommen.

Nach Angaben der Polizei lag gegen sie ein offener Haftbefehl vom Amtsgericht Düren vor, welches gegen sie den Verdacht von schweren Landfriedensbruch und gefährlicher Körperverletzung erhob. Dabei soll es sich um einen Vorfall im Januar diesen Jahres handeln, bei dem ein weiterer Aktivist aus dem Hambacher Forst vom RWE Sicherheitsdienst angefahren und danach für drei Wochen in U-Haft gesteckt worden war.

Die Aktivistin ist den Behörden gegenüber anonym. Im Haftbefehl wird sie als "Kim Neuland" aufgeführt. Die Polizei soll sie anhand von Lichtbildern zugeordnet haben.

Am 04.12. wurde die Aktivistin dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich nun im Frauenhafthaus der JVA Köln-Ossendorf.

Briefe an Maya könnt ihr direkt nach Ossendorf schicken. Da sie von den Behörden als Kim Neuland gelistet ist, nutzt bitte auch diesen Namen für die Anschrift.

Adresse:

Kim Neuland
JVA Ossendorf
Rochusstr. 350,
50827 Köln

Wenn sich Menschen Sorgen machen, mehr Infos haben möchten, sich einen Austausch wünschen oder Besuche übernehmen wollen, meldet euch bei uns.

Haltet zusammen und passt aufeinander auf!

2 thoughts on “Maya in Haft”

  1. hallo birgit,
    so briefe können im knast so zwischen zwei tagen und zwei wochen brauchen bis sie bei den gefangenen sind. darum macht es umso mehr sinn sobald wie möglich mit dem briefe schreiben anzufangen.
    bezüglich des spitznamens, ja die person wünscht sich diesen umgang mit dem namen.

  2. Hallo,
    macht es jetzt schon Sinn, der am 3.12. im Hambi festgenommenen Aktivistin 🙁 einen Brief zu schreiben bzw. wie lange dauert es ca. , bis sie diesen dann erhält? Falls möglich, vorab schonmal ganz viele liebe Grüße an sie (ihr Nickname soll/ darf hier und in Briefen an die JVA Köln (noch) nicht genannt werden?

    LG Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.