Shadow seit dem 16.September 2018 in Haft

deutschenglish

deutsch

+++ Sympathisant der Besetzung seit Sonntag in Untersuchungshaft in der JVA Aachen +++ Vorwurf unter anderem Gefangenenbefreiung und gefährliche Körperverletzung +++

UPDATE 24.September: Shadow heute entlassen! Infos folgen!

Am Sonntag, den 16. September 2018, wurde gegen eine weitere Person – Shadow –  aus dem Kreis der Wald und Wiesenbesetzung Hambacher Forst, die Untersuchungshaft angeordnet und vollstreckt.

Shadow soll am Samstag, den 15. September 2018 in der Nähe des Flugplatzes eine Polizeikette durchbrochen haben und bei dem Versuch, seine Freundin aus dem Polizeigewahrsam zu befreien, zwei hockenden Polizisten in den Rücken gesprungen sein. 

In Straftatbeständen liest sich dies als: versuchte Gefangenenbefreiung nach §§120 Abs.1, 22, 23 StGB, gefährliche Körperverletzung nach §§223,224 Abs.1 Nr.3 StGB,sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nach §113 StGB und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte nach §114 Abs.1 StGB. 

Shadow selbst fragte sich, wie er zwei Personen gleichzeitig getreten haben soll. Außerdem definiert er eine Kette als geschlossenes Glied, er selbst sei aber durch 10 Meter freies Gelände gegangen.

Shadow stellte zudem Strafanzeige gegen einen Polizisten, der ihn geschlagen haben soll, nachdem er schon gefesselt war.

Die Aachener Zeitung, hingegen bezieht sich einseitig derzeit nur auf die Angaben der Staatsanwaltschaft in ihrem Bericht vom 17.September, wonach „[...] der bereits polizeibekannte Waldbesetzer am Sonntag einen am Boden knienden Polizisten von hinten angegriffen [habe], nachdem er mit Gewalt eine Polizeikette durchbrochen [habe].“

english

+++ Sympathizer of the occupation in custody jail, Aachen, since Sunday +++ Accused of “attempted freeing of a prisoner” and “criminal assault” +++

UPDATE 24th September: Shadow released today! More infos coming soon.

On Sunday, September 16th 2018, another person connected to the occupation of the Hambacher forest – Shadow – was brought into custody jail.

Allegedly, on Saturday 15th 2018, Shadow broke through police-chains by the airfield next to the Meadowcamp, attempting to free one of his friends from police, where he allegedly jumped by two police-officers from behind.

The alleged offenses are as follows: facilitating escape of prisoners §§120 Abs.1, 22, 23 StGB, criminal assault §§223,224 Abs.1 Nr.3 StGB, as well as resistance towards §113 StGB and attack on enforcement officers §114 Abs.1 StGB.

Shadow asked himself, how he could even kick two people at the same time. Besides this, he defines a chain (as in “police-chain”) as a closed line, whereas he went through a free area of 10 meters.

Shadow also directed a criminal charge towards one of the officers, that allegedly hit him, after he was already arrested.

So far the Aachen News Paper has stayed quite one-sided on the topic, only referring to the September 17th statement of the public prosecutor stating, that “[…] the forest-squatter, that was already known by the police, attacked police-officers kneeling on the ground, after violently breaking through a police-chain.”

One thought on “Shadow seit dem 16.September 2018 in Haft”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.