Fünf der Hambi 9 sind frei! / Five are free!

deutschenglish

deutsch

Seit Freitag Nachmittag, dem 2. Februar 2018, sind fünf der Hambi 9 aus der Haft entlassen worden. Bei ihren Haftprüfungen vor dem Amtsgericht Düren wurden die Haftbefehle gegen die UP 4, 5, 6, 8 und 9 ausgesetzt.


Gegenüber der zuständigen Richterin Bleser hatten die Inhaftierten weder bei ihrer Haftrichtervorführung am 23. Januar, noch bei der heutigen Haftprüfung, bei der hauptsächlich über die Haftgründe diskutiert wurde, ihre Personalien angegeben. Damit ist die Identität der fünf den Behörden gegenüber weiterhin nicht geklärt.

Für die folgenden Hauptverhandlungen werden die Beschuldigten über ihre Anwält*innen geladen. Anders als im Fall von Kim Neuland vor ca. 14 Monaten, die ebenfalls anonym aus der Haft entlassen wurde, verzichtete die Richterin diesmal auf die für alle Beteiligten mehr als lästigen Meldeauflagen.

Vor dem Gerichtsgebäude hatten sich einige Freunde und Unterstützer*innen versammelt und ab 13Uhr darauf gewartet, die fünf wieder in Freiheit in Empfang zu nehmen. Auch wenn die Freude über die heutigen Entwicklungen riesig war, so war deutlich zu spüren, dass noch immer vier Hambis fehlen.

Diese sind nach wie vor in der JVA Köln weggesperrt. Die Anwält*innen hatten in der letzten Woche Beschwerde gegen die Haft eingelegt. Das Gericht Kerpen hat dieser jedoch keine Abhilfe geleistet und sie an das Landgericht Köln weitergeleitet. Ob die heutigen Entscheidungen aus Düren auf die dortigen Einfluss nehmen werden, ist aktuell noch offen.

english

Since Friday afternoon, February 2, 2018, five of the Hambi 9 have been released from custody. At the review of remand before the Düren district court, the arrest warrants for UP (Unknown Person) 4, 5, 6, 8 and 9 were rescinded.

Neither during their presentation to the responsible judge, Bleser, on January 23, nor during today’s review of remand, which was mainly about the reasons for their detention, the detainees had given their personal details to her. Thus, the identity of the five is still not clear to the authorities.

To the following main hearings the accused will be cited via their lawyers. Unlike in the case of Kim Neuland, about 14 months ago, who was also released anonymously from custody, this time the judge waived the reporting requirements, annoying for all those involved.

In front of the courthouse some friends and supporters had gathered and waited from 1 pm onwards to welcome the five in freedom again. Although the joy of today’s developments was great, it was clearly felt that four Hambis are still missing.

These are still locked away in the jail of Cologne. The lawyers filed a complaint against their detention last week. However, the court Kerpen did not remedy this and forwarded it to the district court of Cologne. Currently is still open whether today’s decisions in Düren will influence those in Kerpen.

One thought on “Fünf der Hambi 9 sind frei! / Five are free!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.