2 Compas in U-Haft

deutsch

deutsch

Seit Freitag, dem 18.März, sitzen zwei unserer Compas in den JVAen Aachen und Köln-Ossendorf in Untersuchungshaft. Sie wurden am Vortag in der Aachener Innenstadt festgenommen.

Hintergründe zu den Antifaschistischen Kämpfen in Aachen und der Festnahme findet ihr hier.

Update:

Fifi konnte schon diese Woche Mittwoch besucht werden. Allerdings stellt die StA Aachen für beide nur Besuchserlaubnisse für "Familienangehörige" aus.

Finns Haftbefehl wurde am Dienstag, den 28. März, gegen Auflagen - u.a. einer Meldeauflage an zwei festen Tagen die Woche und einem Aufenthaltsverbot für den Hambacher Forst!? - ausgesetzt. Fifi ist seit Freitag ebenfalls gegen Auflagen auf freiem Fuß. Wir freuen uns riesig unsere Compas wieder draußen zu wissen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.