Antifenix Vortrag/Presentation

deutschenglish

deutsch

Der Phoenix ist nicht aus der Asche auferstanden

Über 16 Monate sahen sich die Anarchist*innen und andere aus der so genannten Tscheschichen Repubik der gößten Polizeioperation der letzten Jahre gegenüber. Die Operation Fenix ist nicht nur eine Welle der Repression. Das erste Mal haben wir es mit Verstrickungen, Provokationen, Lügengeschichten und die historisch erste "ernsthafte" Terrorismusanklage durch die Polizei zu tun. Warum passierte all dies gerade jetzt?

Ist die Repression wirklich in der Verantwortung des militantesten Teil der Bewegung und hilft es, wenn wir davon zurück treten? Gibt es nicht auch andere Wege mit der authoritären Stärke des Staates umzugehen?

Kommt und nehmt teil an der Reflektion des abcs über anderthalb Jahre beschleunigter Repression und unserer Reationen. Lasst uns über unsere Sicherheit reden und Erfahrungen austauschen, wie wir uns besser schützen können. Jetzt, wo die ersten Gerichtstermine stattfinden ist es besonders wichtig, dass wir sehen, welche Art von Solidaritätsaktionen uns empowern und unsere Gemeinschaft stärkt anstatt paranoid und paralysiert zu werden. 

Der Vortrag ist in englischer Sprache mit Flüsterübersetzung ins Deutsche.

4. November, 19Uhr, Wiesenbesetzung am Hambacher Forst

english


FENIX DID NOT RISE FROM THE ASHES

For over 16 months the anarchists and others from so called Czech Republic have been facing the biggest police crackdown in recent years. The operation Fenix isn't only the wave of repression. For the first
time we facing police entrapment, provocation, fabricated plots, and historically first “serious” accusation of terrorism. Why is all of that happening right now? Is the repression really the responsibility of the most militant part of the movement and does it help if we step back, or is there any other lance and way to deal with the authoritarian power of the state?

Come and join an ABC reflection of one and a half year of accelerating repression and our reaction. Let's talk about our protection and share some experiences of how to prevent falling into the trap. Now when the first court hearings are happening is especially important to see what kinds of solidarity actions we can provide to empower ourselves and keep our community strong instead of getting paranoid and paralysed. 

4th of November, 7pm, Hambach Forest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.